Einkauf und Qualitätssicherung

Dank unserer langjährigen Erfahrung und dem nötigen Know-how in der Zusammenarbeit mit unseren chinesischen Lieferwerken, ermöglichen wir unseren Kunden seit 1999 den Zugang zum asiatischen Markt. Ein großes Anliegen ist uns dabei, dass die Produktion sämtlicher Bauteile in qualifizierten und nachhaltigen Fertigungsstätten unter europäischen Rahmenbedingungen stattfindet. Unser über Jahre aufgebautes, erprobtes und sehr belastbares Netzwerk gewährleistet dies.

Termin vereinbaren

 

Qualitätssichernde Maßnahmen

Qualität wird bei uns großgeschrieben. Unsere chinesischen Fertigungsbetriebe arbeiten konform mit verschiedenen Managementsystemen, zum Beispiel mit ISO 9001:2008 und ISO/TS 16949. Die Einhaltung der europäischen Standards wird täglich von unseren technischen und kaufmännischen Mitarbeitern vor Ort überwacht. Zertifizierte Prozessauditoren sind für das Qualitätsmanagement zuständig und beurteilen die Qualitätsfähigkeit der gefertigten Produkte und Produktgruppen sowie deren Herstellungsprozess.

Darüber hinaus lassen wir kundenspezifische Anforderungen und spezielle Verordnungen in unser Qualitätsmanagement einfließen, zum Beispiel

  • RoHS (EU-Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten)
  • REACH (EU-Chemikalienverordnung)
  • IMDS (global standardisiertes Austausch- und Verwaltungssystem für Materialdaten in der Automobilindustrie)

Wir arbeiten nach folgenden Standards und Verfahren:

  • ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement)
  • ISO/TS 16949 (Qualitätsmanagementsysteme)
  • PPAP (Produktionsprozess- und Produktionsfreigabeverfahren)
  • PPF (Produktionsprozess- und Produktfreigabe)
  • APAQ (Qualitätsvorausplanung)
  • VDA 6.3 (Prozessauditierung)

Hochmodernes Equipment zur Sicherung der Qualitätsstandards

Um die Qualitätsstandards einhalten zu können, stellen wir unseren Mitarbeitern und Lieferanten vor Ort modernstes Equipment zur Verfügung, darunter:

  • 3D- Koordinatenmessmaschine
  • Presse mit Kraft-Wege-Auswertung
  • Shore-Härtemessgerät
  • Spektrometer zur Materialanalyse
  • Klimakammer (-80°C bis + 180°C)
  • Mess-Mikroskop mit Bildverarbeitungsmessung
  • Thermokamera
  • Lebensdauerprüfstände

Dank der engen Kooperation mit Universitäten in Shanghai haben unsere Mitarbeiter in der Qualitätssicherung außerdem Zugriff auf Speziallabore, z.B. für 3D-Schwingungstests.